Start der Volleyballgruppe

Nachdem sich unsere schwarz-weißen Jungs nun in recht kurzer Zeit zu einer motivierten Fußballtruppe gemausert haben, die bereits erste Turniere und Freundschaftsspiele bestreitet, geht es auch in den anderen Sportgruppen des Vereins in großen Schritten voran.

Neben der bereits ausgebuchten Kleinkinderturnen-Zwergensport-Gruppe, die im April startet, finden sonntags drei weitere Familien-Sportgruppen statt. Eine angefragte Basketballgruppe ist aufgrund zu geringer Teilnehmer bisher nicht zu Stande gekommen, eine Frauen-Fußball-Gruppe sucht momentan noch nach Mädchen und Frauen, die samstags Lust aufs Kicken haben.

Dahingegen fand der Aufruf vom Februar zum mixed-Volleyballspielen großen Anklang unter den Fahrländern. Schon am 23.02.2019 konnten wir eine Generalprobe starten, zu der sich insgesamt 19 interessierte Frauen und Männer um die 30 Jahre jung (+/- etwa 5 Jahre, also im besten Alter) in der Halle einfanden. Zur Ausstattung gehörten neben gern angenommenen kleinen Motivationshilfen in Form von Traubenzucker für die Pausen, auch Namensschilder zur besseren Kommunikation im Spiel. Nach einer kleinen Aufwärm-Phase „ließen wir die Spiele beginnen“.

Die Resonanz am darauffolgenden Tag: eine Foto-Galerie des Schreckens. Geschwollene Unterarme in blau/violetten Tönen und geschundene Knie, abgesehen von der Muskelmietze, aber dennoch mit ungebrochenem Tatendrang und voller Vorfreude aufs nächste Training.

Aufgerüstet mit Knieschonern und langärmelig gekleidet wagten sich die Krieger wieder aufs Feld, versorgt mit Schoki-Glückskäfern und Trostpflaster trotzten wir den anfänglichen Wehwehchen und faulem Fleisch. Die leichten Ersatzbälle aus dünnem Gummi und gaaanz viel Luft kamen nicht mehr zum Einsatz.

Nach dem 3. Training kommt nun schon ein tolles Zusammenspiel der Profis a. D. und unerschrockenen Hobby-Baggerern zu Stande, so dass auch heute schon für unser nächstes Training am Freitag der Kader bereits steht, um bei musikalischem Hintergrund die Bälle übers Netz tanzen zu lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.